Sie befinden sich hier:  Publikationen

Die Publikationen des GBV

Unsere Idee war es, eine Reihe von kleineren Bänden zur Geschichte Weisenaus zu publizieren, denn es gibt, trotz vieler anderweitigeren Publikationen, immer noch keine komplette "Geschichte von Weisenau" in Buchform!

Auf dieser Seite finden Sie unsere eigenen Publikationen Band 1-8 "Beiträge zur Geschichte Weisenaus" sowie eine Reihe weiterer Publikationen zu Weisenau. Weiter bieten wir hier natürlich unseren Kult-Aufkleber "Mainz bei Weisenau" in Ortsschildoptik an (wie? Den haben Sie noch nicht? Dann aber schnell bestellen oder spätestens bei der nächsten Kerb an unserem Stand kaufen!).

Auch Publikationen von anderen Institutionen finden Sie auf dieser Seite - alle mit Bezug zu Weisenau.

Übrigens:

Die Einnahmen, die wir aus unseren Publikationen erzielen, werden ausschließlich zur Finanzierung bestehender und zukünftiger Publikationen verwendet.

Wir machen damit keinerlei Gewinne, da jede Publikation oder Produktion komplett vorfinanziert werden muss. Nicht verkaufte Exemplare sind totes Kapital und belasten unseren kleinen Verein.

Hier decken die Einnahmen am Ende selten die Kosten!

An den Fremdpublikationen verdienen wir auch überhaupt nichts! Wir geben diese zum selben Preis weiter, den wir dafür bezahlen und übernehmen dazu noch den logistischen Aufwand. Wir sind kein Händler, versuchen aber, alle möglichen Publikationen zu Weisenau anzubieten.

Schauen Sie sich doch einfach mal an, was der Geschichts- und Brauchtums- Verein Mainz-Weisenau e.V. so alles anzubieten hat.

Wie Sie die Publikationen beziehen können, finden Sie am Ende der Seite.

Aber nun zum Angebot:

1. Band (1991)

"Festschrift zum 10 jähr. Bestehen des GBV"

aber wir haben ihn später (durch einen Aufkleber) umbenannt in

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 1"

Im Inhalt finden Sie

- 10 Jahre Ausgrabungen in Weisenau (Archäologie) (Dr. G.Rupprecht)

- 10 Jahre Ortsgeschehen (Ortsgeschichte) (Helmut Aug)

- Tabellarische Ortsgeschichte (Max Brückner)

- „Geschichte in Weisenau“ – Museum in der Schillerschule (Manfred Otters)

- Unser Verein und seine Aufgaben (Lutz Franz)

- Einige unserer Aktivitäten und Exkursionen

- Die jüdische Gemeinde Weisenau bei Mainz (Friedrich Schütz)

- Stiftsherren und Nonnen in Weisenaus Geschichte (DR. L. Falck)

104 Seiten

Der 1. Band kostet bei uns: 5.- €.

 

 

 

2. Band (2001)

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 2"

Im Inhalt finden Sie

- Die Weisenauer Straßennamen (Zernecke / Falck / Brückner)

- Die Weisenauer Flurnamen (Koch / Porter)

- Die Straflager in den Portland Zementwerken 1941-45 (W. Leiwig)

- Geschichte, bauliche Erweiterung und Sozialstruktur (Bettina Herold)

- Zum 16. April 1793 und Goethe (M. Brückner / W. Schönauer)

173 Seiten

Der 2. Band kostet bei uns: 6.- €

 

 

 

 3. Band (2004)

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 3"

Im Inhalt finden Sie

- Die ersten tausend Jahre in Weisenau (Podiumsdiskussion 20 Jahre GBV)

- Weisenau im 1. Jahrtausend (Ronald Knöchlein)

- "Dat Wizenowe iuxta Moguntia" (Lutz Franz / Udo Mosbach)

- Burg Weisenau (Dr. Stefan Grathoff)

- Die Feldbereinigung zu Weisenau 1888 (Udo Mosbach)

- 2000 Jahre Weisenauer Friedhöfe (M. Brückner / D. Gill / U. Mosbach)

- Nachträge Flur- und Straßennamen (Udo Mosbach)

- Die Weisenauer Gemarck 1576 / 77 (Udo Mosbach)

- Neu gefundene Karten und Pläne zu Weisenau (Udo Mosbach)

153 Seiten

Der 3. Band kostet bei uns: 7.- €

 

 

 

4. Band (2009)

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 4"

Im Inhalt finden Sie u. a.

- Erinnerungen an die Rheinisch (Norbert Falkenhage)

- Das Weisenauer Burgstadel (Max Brückner)

- Unsere Weisenauer Vorfahren im 18. U. 19. Jhh. (Norbert Falkenhage)

Der 4. Band kostet bei uns: 7.- €

5. Band (2010)

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 5"

Im Inhalt finden Sie

- Weisenau im 16. und 17. Jahrhundert (Gottftied Kneib)

mit Kartenbeilage nach Mascop

- Zur Ehrung unserer Toten in Weisenau (Udo Mosbach)

150 Seiten

Der 5. Band kostet bei uns: 7.- €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Band (2011)

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 6"

Im Inhalt finden Sie (220 Seiten):

- 300 Jahre Töpferei in Mainz-Weisenau (Dr. Alexander Heising)

- Berufe in Weisenau 1902 – 1945 (Udo Mosbach)

219 Seiten

Der 6. Band kostet bei uns: 8.- €

 

Die ersten 6 Bände erhalten Sie zusammen zum Vorzugspreis von nur 35.- €

 

 

.

 

 

 

7. Band (in Arbeit, Erscheinungstermin voraussichtlich 2017)*

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 7"

Historischer Spaziergang durch Weisenau

Wir machen einen Spaziergang durch das historische Weisenau

mit einer Beschreibung der wichtigsten historischen Punkte

(ein kleiner Ortsplan, Wegebeschreibung und einige Abbildungen

helfen Ihnen bei der Orientierung)

In erster Linie geht es um die Siedlungen in Weisenau (Siedlung „Frieden“, Dr. Friedrich Kirchhoff-Siedlung, Großberg-Siedlung)

Der 7. Band kostet bei uns: Preis noch nicht bekannt.

* Wir planen für Band 7 eine Auflage mit vielen Abbildungen und einer

Beschreibung der Siedlungen in Weisenau!

 

 

 

8. Band (2015)

"Beiträge zur Geschichte Weisenaus - Band 8"

Weisenau im 2. Weltkrieg

Zwei Vorträge vom Ortsvorsteher i.R. Herrn Max Brückner

- “Vorboten und Anfänge des Bombenkrieges (10.01.2015)”

- “Die Angriffe und das Kriegsende (28.02.2015)”

außerdem

- Fotos vom Splittergraben

- Berichte von Zeitzeugen

- Tagebuch des Jakob Weber sen. (in Auszügen)

- Weisenauer Ziviltote

Der 8. Band kostet bei uns: 5.- €

 

Die ersten 6 Bände + Band 8 erhalten Sie zusammen zum Vorzugspreis von nur 38.- €

 

 

 

Weisenau wurde zum 1.1. 1930 nach Mainz eingemeindet.

Die Stadt Mainz hat 1969 dazu einen kleinen Band herausgegeben,

der daran erinnern sollt:

"40 Jahre zusammen - Mainz und Weisenau"

Wie es bei solchen Bänden üblich ist, sind sie längst vergriffen!

Antiquarisch wird der Band angeboten für 50.- € und mehr!!!

Bei uns erhalten Sie das Bändchen immer noch (ca. 96 Seiten) für 2,50 €

 

 

.

 

 

 

Blussus-Broschüre

6 Seiten

Bei uns erhältlich für 2.50 €

 

 

 

 

 

 

 

Aufkleber "Mainz bei Weisenau"

Unser beliebter Aufkleber für Auto, Motorrad, Fahrrad oder sonstiges

"Mainz bei Weisenau"

Exklusiv (also wirklich nur bei uns) hier erhältlich für 2.50 €

 

 

Weitere Publikationen

 

In der Schillerschule in Mainz-Weisenau unterhalten wir ein Museum:

"Geschichte in Weisenau".

Im Treppenhaus der Schule präsentieren wir die Geschichte unseres Ortes von der

Kelten- und Römerzeit über die Franken und das Mittelalter

bis zur Neuzeit (z.B. IBM).

Außerdem haben wir den Bolander-Dynastien nachgeforscht und -

weil es sich so ergab - ein (geschichtlich betrachtet modernes) Orgelprospekt der katholischen Kirche an die Wände des Treppenhauses montiert.

Das Museum ist beständig gewachsen und seit 2011 fertig.

Teil 1: die keltische, römische und fränkische Zeit 3.- €

Aus der Reihe "Zeitsprünge" - "Weisenau bei Mainz" (2006)

Herausgegeben vom Sutton Verlag.

Autoren: Barbara Hof-Barocke und Udo Mosbach

Klappentext: Weisenau bei Mainz war zu Beginn der Neuzeit eine der großen Weinbaugemeinden in Rheinhessen, lebte aber vor allem von und mit dem Rhein. Die erste Besiedlung geht auf die Kelten und Römer zurück. Im Mittelalter prägten Schiffer, Flößer, Leinenreiter und Fischer den Ort, bis schließlich die Industrialisierung Weisenau völlig verwandelte. Die strategische Lage an der Mainmündung und die Nähe zu Mainz waren entscheidend für die Entwicklung Weisenaus, in dessen Geschichte sich Zerstörung und Brandschatzung, Wiederaufbau und Blüte abwechselten. Alte Bausubstanz ist heute kaum noch vorhanden – nicht zuletzt auf Grund der Zerstörungen in den Jahren 1793 und 1945. Einige Kleinode sind aber erhalten geblieben und finden sich hier wieder. Anhand von über 80 Bildpaaren dokumentieren die Fotografin Barbara Hof-Barocke und der Heimatforscher Udo Mosbach den historischen Wandel von den 1920er Jahren bis heute und machen ihn auch für diejenigen erfahrbar, die das alte Weisenau nicht aus eigener Anschauung kennen. Die beiden Mitglieder (Vorstände) des Geschichts- und Brauchtums- Vereins Mainz-Weisenau spannen den Bogen zwischen Alt und Neu und laden den Leser zu einer Entdeckungsreise durch den ältesten Mainzer Vorort ein.

Das Buch ist inzwischen leider völlig vergriffen und kann nur noch antiquarisch erworben werden.

Angebote im Internet ab ca. € 12,-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Reproduktion der ältesten Urkunde von 1192, in der Weisenau schriftlich

erwähnt wurde

- mühsam mit der Lupe dem Original nachempfunden

 

Leider nicht mehr erhältlich!

 



 

 

Festschrift “25 Jahre GBV“

68 Seiten

Bei uns erhältlich für 3.- €

 

Das Fachbuch zur Via Sepulcrum:

Des Lichtes beraubt – Totenehrung in der römischen

Gräberstraße von Mainz-Weisenau“ (1995)

Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege (Dr. Marion Witteyer) –

 

Zur Zeit bei uns leider nicht verfügbar - wir bemühen uns um Nachschub.

Angebote im Internet ab ca. € 20,-

 

 

Passend zum Museum bieten wir Ihnen an:

Ansichtskarte mit Motiven aus dem Geschichtsmuseum für 0.60 €

(Bilder folgen demnächst)

Wir bieten auch eine Reihe Ansichtskarten/Postkarten von Weisenau an

Preis pro Karte 0.60 €

 

Passend zu den Ansichtskarten bieten wir Ihnen an:

Klappkarten mit unterschiedlichen Motiven aus Weisenau

als Doppelkarte mit Briefumschlag für nur 2,80 € an.

(Bilder folgen demnächst)

 

Chronik katholische Kirche Mainz-Weisenau

Nur noch wenige Exemplare erhältlich!

Bei uns für 15.- €

 

 

Chronik evangelische Kirche Mainz-Weisenau

266 Seiten

Nur noch wenige Exemplare erhältlich!

Bei uns für 15.- €

Wir versenden die obengenannten Publikationen zzgl. der folgenden Versandkosten (innerhalb Deutschlands, Versandkosten ins Ausland berechnen wir nach den tatsächlich anfallenden Kosten):

Aufkleber/Postkarten:                                1,00 €

alle Bücher und sonstigen Publikationen:  3,00 €

(Innerhalb Weisenaus stellen wir übrigens kostenfrei persönlich zu!)


Wenn Sie Interesse an einer der vielen Publikationen des Geschichts- und Brauchtums- Vereins Mainz-Weisenaus haben, dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular diesbezüglich mit uns in Verbindung.

Wir werden Ihre Anfrage umgehend beantworten!



Übrigens:

Die Einnahmen, die wir aus unseren Publikationen erzielen, werden ausschließlich zur Finanzierung bestehender und zukünftiger Publikationen verwendet.

Wir machen damit keinerlei Gewinne, da jede Publikation oder Produktion komplett vorfinanziert werden muss.

Hier decken die Einnahmen am Ende selten die Kosten! An den Fremdpublikationen verdienen wir überhaupt nichts! Wir geben diese zum selben Preis weiter, den wir dafür bezahlen und übernehmen dazu noch den logistischen Aufwand.

To top

Wie Sie sehen können, ist der GBV sehr aktiv, was Publikationen bezüglich Weisenau angeht - wo bekommen Sie mehr Informationen?

Sollten Sie eine Anfrage bezüglich Weisenau haben, so setzen Sie sich bitte mit uns via Kontaktformular in Verbindung - wir werden versuchen, jegliche Anfrage zu beantworten.

designed by Matthias Krass - Stand 01.11.2013 - Matthias Krass - Kontakt zum: Webmaster